Termine,Termine,Termine! Bei uns ist was los!

Ganz viele neue Ausstellungen werden in diesem Jahr von unseren Mitgliedern gezeigt. Die vielen Aktionen findet man unter dem Menüpunkt Termine. Unbedingt ansehen!

Alles Paletti

Wegen Erkrankung des Admin war es leider nicht eher möglich, die schönen Bilder von der großen Ausstellung im Bürgerhaus Neu-Anspach einzupflegen.

Vorbereitung!

So eine große Ausstellung muss lange im Voraus geplant werden. Das fängt mit der Reservierung der Halle im Jahr davor an und geht mit Sponsorensuche weiter. Es werden Künstler gesucht, informiert und angeschrieben, Stellplätze verplant und Einladungen geschrieben, Buchführung und Abrechnung......Dann erfolgt der Aufbau der Stellwände durch viele helfende Hände, damit die Künstler ihre Werke schön präsentieren können. Danke an alle, die geholfen haben!

Vernissage

Endlich ist es soweit! Da wird hier noch ein Bild gerade gerückt und dort eine Skulptur ins rechte Licht gestellt...... und schon geht es mit der Eröffnung der Ausstellung los! Klangschalenmusik begleitete uns hier!


Presseartikel

Download
Taunus Zeitung, "Spielraum für Interpretationen" Artikel v. F. Saltenberger
2019 Taunus Zeitung, Frank M Saltenberge
Adobe Acrobat Dokument 702.5 KB


Sommerfest 2019

Wir haben uns aus Kostengründen dazu entschlossen, unser Sommerfest im schönen Gasthof Talmühle bei Neu-Anspach zu feiern. Hier saßen wir viele Stunden gemütlich beisammen, lecker gegessen,haben erzählt und gelacht. Hier einige Schnappschüsse von Wolfgang Keller:


Mitgliederjahreshauptversammlung 2019

Am 15.03.2019 haben wir uns wieder im Bürgerhaus neu-Anspach getroffen, um unsere jährliche Hauptversammlung abzuhalten. Nachdem renate Keller, als 1. Vorsitzende, die Sitzung eröffnet hatte und den Jahresbericht von 2018 vorlas, wurde der Kassenbericht von Dolores Saul vorgetragen. Anschließend hat Ottmar Armbruster die Kassenprüfung für absolut vollständig und korrekt bestätigt. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet. Bei der Neuwahl des Vorstandes haben sich alle wieder bereiterklärt, auch dieses Jahr mitzuarbeiten. Renate Arnold-Walther gab nach 2 Jahren den Posten als Kassenprüferin an Fritz Rohrbach ab. Wolfgang Keller bleibt weiterhin 2. Vorsitzender. Wir haben unsere nächsten Treffen und Veranstaltungen festgelegt und diverse Möglichkeiten, Geld einzusparen besprochen. Mit Blumen, Gutschein und Pralinen beschenkt gingen wir gut gestimmt ins neue Arthouse-Hochtaunus Jahr 2019!



Wir sind nun auch bei Facebook!

Es gibt neue Bilder in den Galerien der Künstler!